Dr. med. Yvonne Grafen
Fachärztin für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen

Dr. med. Beate Schneider
Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-/Hochdruckerkrankungen

Dr. med. Dagmar Monteiro Pai
Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-Hochdruckerkrankungen

Dr. med. Philip Törnberg
Facharzt für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen
Sportmedizin – Notfallmedizin

Dr. med. Friederike Keßler
Fachärztin für Innere Medizin

Dr. med. Arnold Bussmann
Facharzt für Innere Medizin/Rheumatologie

Unser qualifiziertes Team besteht aus 5 Ärzten/-innen: 

Dr. med. Yvonne...
Dr. med. Yvonne Grafen - Fachärztin für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen
Dr. med. Yvonne Grafen

Fachärztin für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen

Vita

  • Geb. 1963
  • 1983-1990 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
  • 1990 Approbation als Ärztin
  • 1995 Promotion bei Prof. Dr. med. P. Hanrath, Medizinische Klinik I, Universitätsklinikum Aachen, mit dem Thema:
    Das offene Foramen ovale. Eine potentielle kardiale Emboliequelle. Simultaner Vergleich einer transösophagealen Kontrast-Echokardiographie mit einer zerebralen Kontrast-Dopplersonographie.

Beruflicher Werdegang

  • 12/90-4/99 zunächst Ärztin im Praktikum, später Assistenz- und Funktionsärztin in der Med. Klinik I (Innere Medizin-Kardiologie/Pulmonologie), Universitätsklinikum Aachen (Direktor: Prof. Dr. med. Peter Hanrath)
  • 3/97 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin
  • 10/98 Anerkennung der Gebietsbezeichung Kardiologie
  • Seit 9/99 Niederlassung als Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie in der neu gegründeten Internistischen Facharztpraxis in Geilenkirchen

Zusatzqualifikationen

  • 11/2003 Qualifikation als Dialyseärztin (Ärztekammer Nordrhein)
  • 05/2008 Zertifizierung Hypertensiologin-DHL
  • 9+11/2015 Kurs zur Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen (BUB-Kurs)

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer Nordrhein
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung (DGK)
  • Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e.V. (BNK)
  • Weiter- und Fortbildungsakademie "Kardiologie" der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie, Herz- und Kreislaufforschung
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)
  • Deutsche Herzstiftung e.V.
  • Dt. Hochdruckliga e. V. DHL-Deutsche Hypertoniegesellschaft
  • Dt. Gesellschaft für Nephrologie /DGfN)
  • Verband Deutsche Nierenzentren der DN e.V.
  • Deutsche Nierenstiftung e.V.
  • Aachener Förderkreis für Organtransplantation e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Selbstkontrolle der Antikoagulation (ASA)

 

Dr. med. Beate ...
Dr. med. Beate Schneider - Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-/Hochdruckerkrankrungen
Dr. med. Beate Schneider

Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-/Hochdruckerkrankungen

Vita

  • Geb. 1958
  • 1977-1980 Ausbildung zur staatlich examinierten Krankenschwester am Marienhospital Aachen
  • Bis 1984 Beschäftigung als examinierte Krankenschwester in der Inneren Abteilung des Marienhospitals
  • 1984-1992 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
  • 1992 Approbation als Ärztin
  • 1994 Promotion bei Prof. Dr. med. E. B. Ringelstein, Neurologische Klinik, Universitätsklinikum Aachen, mit dem Thema:
    Die Wirkung des Calciumantagonisten Anipamil auf die Progredienz arterio-sklerotischer Läsionen der extrakraniell hirnversorgenden Arterien.

Beruflicher Werdegang

  • 1992-1999 Ärztin im Praktikum, später Assistenz- und Funktionsärztin in der Med. Klinik II (Innere Medizin-Nephrologie), Universitätsklinikum Aachen (Direktor: Prof. Dr. med. Hans-Günter Sieberth)
  • 10/98 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin
  • 8/99 Anerkennung der Gebietsbezeichnung Nephrologie
  • Seit 9/99 Niederlassung als Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie in der neu gegründeten Internistischen Facharztpraxis in Geilenkirchen

Zusatzqualifikationen

  • 10/05 Zertifizierung Hypertensiologin-DHL

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer Nordrhein
  • Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)
  • Verband Deutsche Nierenzentren der DN e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL-Deutsche Hypertoniegesellschaft
  • Weiter- und Fortbildungsakademie "Niere"
  • Aachener Förderkreis für Organtransplantation
  • Deutsche Nierenstiftung e.V.

 

Dr. med. Dagmar...
Dr. med. Dagmar Monteiro Pai - Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-Hochdruckerkrankungen
Dr. med. Dagmar Monteiro Pai

Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-/Hochdruckerkrankungen

Vita

  • Geboren 1965
  • 1984-1991 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
  • 1991 Approbation als Ärztin
  • 12/1994 Promotion bei Prof. Dr. med. Glöckner (Ltd. OA Med. Klinik II,  Universitätsklinikum Aachen) mit dem Thema:
    Der Einfluss verschiedener Leichtketteneigenschaften-insbesondere des isoelektrischen Punktes-auf das Ausmaß der Niereninsuffizienz und die Prognose des Plasmozytompatienten.

Beruflicher Werdegang

  • 06/1991-8/1998 zunächst Ärztin im Praktikum, später Assistenz- und Funktionsärztin sowie 01-08/1998 Oberärztin in der Med. Klinik II (Innere Medizin-Nephrologie) Universitätsklinikum Aachen (Direktor: Prof. Dr. med. H. G. Sieberth)
  • 10/1997 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin
  • 09/1998-07/2004 Elternzeit für drei Kinder
  • 06/2007 Anerkennung der Gebietsbezeichnung Nephrologie
  • 07/2004-09/2009 Teilzeitbeschäftigung als Assistenzärztin in der  Med. Klinik II (Innere Medizin-Nephrologie), Universitätsklinikum Aachen (Direktor: Prof. Dr. med. Jürgen Floege)
  • Seit 10/2009 angestellte Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie der internist. Facharztpraxis Kardiologie-Nephrologie mit Dialysezentrum Geilenkirchen

 

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer Nordrhein
  • Dt. Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)
  • Verband Deutsche Nierenzentren der DN e.V.

 

Dr. med. Philip...
Dr. med. Philip Törnberg - Facharzt für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen Sportmedizin – Notfallmedizin
Dr. med. Philip Törnberg

Facharzt für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen
Sportmedizin – Notfallmedizin

Vita

  • Geboren 1979
  • 1999-2006 Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, PJ-Tertiale am Städtischen Klinikum Karlsruhe sowie an der University of Auckland, Neuseeland und der University of Sydney, Australien
  • 2002-2009 US-Amerikanisches Staatsexamen Medizin (United States Medical Licensing Examination Steps 1-3, ECFMG Zertifizierung)
  • 2006 Promotion bei PD Dr. med. P. Digel, Medizinische Klinik II, Universitätsklinikum Freiburg im Breisgau, mit dem Thema „Systemic treatment and survival of advanced and metastatic non-small cell lung cancer“
  • 2006 Approbation als Arzt

Beruflicher Werdegang

  • 7/2006-12/2007 Assistenzarzt in der Klinik für Kardiologie des HELIOS Klinikums und Herzzentrums Siegburg (Chefarzt Prof. Dr. med. E. Grube)
  • 1/2008-7/2009 Assistenzarzt im St. Josef Krankenhaus Königswinter, Abteilung Innere Medizin (Chefarzt Dr. med. P. Kummerhoff)
  • 10/2009-4/2010 Assistenzarzt im St. Petrus Krankenhaus Bonn, Abteilung Innere Medizin/Kardiologie (Chefarzt PD. Dr. med. L. Pizzulli)
  • 5/2010-6/2012 Assistenzarzt Innere Medizin/Allgemeinmedizin der Gemeinschaftspraxen Dres. Schulze, Peters und Mantwill in Bornheim
  • 7/2012 Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin
  • 7/2012-3/2015 Facharzt in der Klinik für Kardiologie des HELIOS Klinikums und Herzzentrums Siegburg (Chefarzt Prof. Dr. med. P. Boekstegers),
  • 2/2014-10/2014 Ausbildung in kardiovaskulärer Kernspintomographie (Kardio-MRT) an der Charité Berlin und am HELIOS Klinikum Berlin-Buch (Prof. Dr. med. J. Schulz-Menger)
  • 3/2015 Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • Seit 4/2015 angestellter Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie der internist. Facharztpraxis Kardiologie-Nephrologie mit Dialysezentrum Geilenkirchen

Zusatzqualifikationen

  • 2008-2014 Notarzt im Rettungsdienst des Rhein-Sieg-Kreises,
  • 6/2009 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 5/2012 Qualifikation „Leitender Notarzt“
  • 11/2012 Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • 12/2013 Zertifizierung Hypertensiologe DHL
  • 5/2015 Zertifizierung Kardiovaskuläre Magnetresonanztomographie Level II (European Society of Cardiology)
  • 9/2015 Zusatzqualifikation Kardiale Magnetresonanztomographie (CMR) Level II der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
  • 9+11/2015 Kurs zur Diagnostik und Therapie schlafbezogener Atmungsstörungen (BUB-Kurs)
  • 2/2016 Zusatzqualifikation Verkehrsmedizin
  • 3/2016 Diplom Tauchtauglichkeitsuntersuchungen (GTUEM)

Mitgliedschaften

  • Ärztekammer Nordrhein
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
  • Arbeitsgruppe Magnetresonanzverfahren in der Kardiologie (AG 21 der DGK)
  • Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC)
  • Society for Cardiovascular Magnetic Resonance (SCMR)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)
  • Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL-Deutsche Hypertoniegesellschaft
  • Arbeitsgemeinschaft Notärzte in NRW (AGNNW)
  • Sportärztebund Nordrhein

 

Dr. Frederieke ...
Dr. Frederieke Keßler
Dr. med. Friederike Keßler

Fachärztin für Innere Medizin

Vita

  • Geboren 1981
  • 2000-2007 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen,
  • 05/2007 Approbation als Ärztin
  • 11/2007 Promotion bei Univ.-Prof. Dr. Dr. Norbert Pallua an der Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie, RWTH Aachen mit dem Thema:
    Klinische Untersuchung und digitale Ausmessung des Umbilicus

Beruflicher Werdegang

  • 06/2007 - 02/2017 Assistenzärztin in der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin, St.-Antonius-Hospital Eschweiler (Prof. Dr. med. U. Janssens)
  • 05/2011 Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • 11/2012 Facharztanerkennung für Innere Medizin
  • 04/2013 - 07/2014 Elternzeit 1. Kind
  • 08/2011 Moderatorin für ethische Fallberatungen am  St.-Antonius-Hospital Eschweiler
  • 01/2014 Ärztliche Betreuung von Koronarsportgruppen (VSG Kohlscheid 1961, ZGF Aachen, PTSV Aachen)
  • 12/2015 - 02/2017 Elternzeit 2. Kind
  • Seit 03/2017 angestellte Fachärztin für Innere Medizin und Weiterbildungsassistentin für Kardiologie der internist. Facharztpraxis Kardiologie-Nephrologie mit Dialysezentrum Geilenkirchen

Zusatzqualifikationen

  • 05/2014 Fachkunde im Strahlenschutz
  • 10/2012 Zertifikat mit Sachkundenachweis Herzschrittmacherseminar nach dem Curriculum der DGK und der BÄK
  • 12/2015 Sachkundekurs ICD-Therapie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Ärztekammer Nordrhein
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie

 

Sprechstundenzeiten:
Montag-Freitag nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Anschrift:
Herzog-Wilhelm-Sr. 105
52511 Geilenkirchen

Kontakt:
Praxis-Tel. 02451-90321-0
Dialyse-Tel. 02451-90321-21
Fax 02451-­90321-10

ambulanz.geilenkirchen@davita-dialyse.de

dialyse.geilenkirchen@davita-dialyse.de

Dr. med. Yvonne Grafen
Fachärztin für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen

Dr. med. Beate Schneider
Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-/Hochdruckerkrankungen

Dr. med. Dagmar Monteiro Pai
Fachärztin für Innere Medizin/Nieren-Hochdruckerkrankungen

Dr. med. Philip Törnberg
Facharzt für Innere Medizin/Herz-/Kreislauferkrankungen
Sportmedizin – Notfallmedizin

Dr. med. Friederike Keßler
Fachärztin für Innere Medizin

Dr. med. Arnold Bussmann
Facharzt für Innere Medizin/Rheumatologie

Sprechstundenzeiten:
Montag-Freitag nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Anschrift:
Herzog-Wilhelm-Sr. 105
52511 Geilenkirchen

Kontakt:
Praxis-Tel. 02451-90321-0
Dialyse-Tel. 02451-90321-21
Fax 02451-­90321-10

ambulanz.geilenkirchen@davita-dialyse.de

dialyse.geilenkirchen@davita-dialyse.de